Emmas Kaffee – Qualitätsrösterei

Fair und traditionsbewusst. Handwerkskunst die man schmecken kann.

Seit 2014 erzeugt Röstmeister und Chef Diplom Kaffee Sommelier, Michael Pauzenberger, Kaffee in seiner edelsten Form. In seiner kleinen, aber feinen Rösterei entstehen Kaffeesorten und Mischungen, die mit herkömmlicher Massenware nicht zu vergleichen sind. Denn Liebe zum Handwerk, Traditionsbewusstsein und Kreativität kann nicht industriell erzeugt werden.
Der hochwertige Rohstoff wird aus fairem Handel bezogen. Vom Wachstum der Kaffeepflanze über die Ernte der wertvollen Kaffeebohnen bis zum Transport nach Europa: Alle Schritte sind nachvollziehbar. Geröstet wird umweltschonend. Das heißt, ohne Verwendung von fossilen Brennstoffen.


Kompromisslose Qualität erzeugt Wohlbefinden. 100% Arabica.

In Emmas Kaffee kann man die Liebe zur Röstkunst und kompromissloses Qualitätsstreben erschmecken. Bei allen Sorten von Emmas Kaffee handelt es sich um 100% Arabica, der ausschließlich im Hochland wächst und nur einmal im Jahr geerntet wird.
Die Arabica Bohne enthält von Natur aus geringere Mengen an Koffein und an natürlichen Schadstoffen. So wirken Arabica Kaffees im Körper basisch. Eine schonende Röstung lässt den Bohnen genug Zeit so viel Aroma wie möglich hervorzubringen.

 


Röstphilosphie. Kulturbewusstsein trifft Kreativität in der Umsetzung.

Gleichgültig ob rösten, mahlen, zubereiten oder trinken: Mit Emmas Kaffee soll Kaffeegenuss der Coffee-to-go-Automatisierung entrissen und wieder als das betrachtet und behandelt werden was er ist: Naturprodukt, Lebensmittel und nicht zuletzt österreichisches Kulturgut. Dass dem Team von Emmas-Kaffee dies auch toll gelingt, zeigt neben vielen zufriedenen Emma-Kaffeegenießern auch das Siegel der Österreichischen Qualitätsröster. 2016 wurde es dem Röstmeister, Michael Pauzenberger, feierlich verliehen.

 


Stimmen. Das macht Emmas Kaffee so gut.

Johannes, Linz

Wir lieben euren Kaffee. Zum ersten mal im Welser Traunzeit getrunken, haben wir dann einige Sorten durchprobiert. Nachdem wir eigentlich nur Espresso vom Siebträger trinken und wir einen fruchtigen Kaffee mit etwas Säure bevorzugen ist der Sidamo unser Lieblingskaffee. Ein Sidamo gleich nach dem Aufstehen sorgt dafür das es keine Montage mehr gibt :-)

 Liebe Grüße, Johannes

 

Ilse, Deutschland

Hallo Michael und Martina - es ist mir ein Herzensbedürfnis, Euch endlich einmal zu schreiben, wie wunderbar Euer Kaffee ist, den Sabrina und Dietrich regelmäßig zu uns bringen - ich werde nie wieder einen anderen trinken! Meine liebe Freundin Helga, die eine leidenschaftliche Pendlerin ist, wollte erst die vielen Bovis-Einheiten gar nicht glauben, die der Kaffee hat. Ich hab ihr eine Handvoll Probe mitgegeben zum Kauen und Trinken - und sie war begeistert. Nun bekommt sie zum Geburtstag eine Packung Eurer Köstlichkeit. Ich selber gehe achtsam mit dem Trinken des Kaffees um und nehme ihn als Medizin, denn nach dem Genuss eines frisch gemahlenen Bechers fühle ich mich so aufgeladen, dass es den ganzen Tag reicht (bin bald 77 Jahre!). Auf jeden Fall: Herzlichen Dank für dieses Geschenk der Erde. Und liebe Grüße aus dem Schwabenland Ilse

 

 Olaf, Eferding

 "Ich bin immer noch begeistert. Ich hatte immer Probleme mit dem Kaffee trinken - max. 1 Tasse und nicht jeden Tag, weil ich ihn mit dem Magen nicht vertragen habe (Sodbrennen bis hin zu Magenschmerzen ein paar Stunden nach dem Kaffee). Das zwang mich immer wieder zu Wochen bis Monate Kaffeepause... was ja eigentlich gar nicht schlecht ist, da Kaffee ja bekanntlich ein Genussmittel ist.

 Euren Kaffee vertrage ich hervorragend :o) ich habe auch nicht gewusst, dass es verschiedene Qualitätsorten gibt (Danke für die Aufklärung Michael!).

 Nun trinke ich meinen Morgenkaffee zeremoniell und reibe den Kaffee in einer alten Holz-Handmühle. Schon der Duft ist eine Freude - aber nun auch die Tasse selbst - lauwarm am besten und schwarz :o)... und :o) ...keine negative Reaktionen mehr :o)"

 

Dietrich, Stuttgart

 „Ich bin seit einiger Zeit komplett auf Emmas Kaffee umgestiegen! Nicht nur, weil ich Emma und die Erzeuger von Emma und von Emmas Kaffee persönlich kenne. ...sondern einfach, weil bester Kaffee, wo gibt!“

 

Martina, Gallneukirchen

Liebe Martina, lieber Michael!

Ich habe im Oktober Euren Kaffee geschenkt bekommen. Da ich seit meiner Panikerkrankung Kaffee nicht mehr wirklich gut vertrage, war ich skeptisch. Nun ja ich bin eines besseren belehrt worden. Ich vertrage den Kaffee wunderbar, werde nach dem Genuß nicht nervös und schlafe auch gut. Das ist echt ein Geschenk für mich als ehemalige "Kaffeetante". Außerdem gefällt mir das ganzheitliches Konzept Eures Ladens!!!!!.

Liebe Grüße aus Gallneukirchen von Martina

 

Isabella, Linz

 Ich bin sehr froh, dass ich Ihren Kaffee entdeckt habe. Lange war ich schon auf der Suche nach einem schmackhaften, bekömmlichen Biokaffee.

 Bis ich mir eine Packung ihres Bio-Mexikaners gekauft habe. Und bin ein begeisterter Emmas-Kaffee Genießer geworden.

 Liebe Grüsse aus Linz

 


„Meine Leidenschaft ist es,
den reinsten Rohstoff aus der Natur zu veredeln

und in höchsten Genuss zu verwandeln.“ 

Michael Pauzenberger

 


Hier gibt’s den frisch gerösteten Emmas Kaffee: