HERZLICH WILLKOMMEN!


SCHÖN, dass du bei Emmas Laden und Kaffee - dem bio-regionalen Nahversorger für Körper, Geist und Seele mit Kaffeerösterei 'Emmas Kaffee' in Neumarkt im Hausruck angekommen bist! :)

Wähle mit einem Klick ob du zu Emmas Laden, Emmas Energie oder Emmas Kaffee möchtest!




Ab sofort erhältlich: unsere Bücher!

Nach 2 Jahren Arbeit, können wir nun endlich unsere Bücher in Händen halten!

Martina hat ein ganzheitliches Kochbuch mit Meditationsanleitung und Berücksichtigung nachhaltiger und regionaler Aspekte geschrieben und Michael hat seine Kaffee-Leidenschaft in ein umfangreiches und spannendes Werk gepackt!

In Zusammenarbeit mit dem Freya Verlag in Linz sind zwei tolle Werke entstanden.

Unsere Bücher sind in unseren Onlineshop, bei uns in Emmas Laden in Neumarkt in der Schulstraße 4, in verschiedenen Thalia-Shops (ersichtlich unter thalia.at) oder im Internet auf diversen Portalen erhältlich!

Wir freuen uns über Rückmeldungen! :)

 

„Tante Emma kocht nachhaltig – Essen. Lieben. Sinnen.“ Freya Verlag 2017

Kochen und dabei meditieren! Geht das? – Ja.
Das Buch bringt neue Aspekte und Wohlbefinden in den Küchen Alltag!
Viele Klassische Rezepte werden gesund und vegetarisch nach regionalen und saisonalen Eckpunkten
neu interpretiert.

Und – ungewöhnlich für ein Kochbuch – dabei kommt auch die Entspannung nicht zu kurz! Zahlreiche Anleitungen für Koch-Meditation verwandeln die Tätigkeit des Kochens in eine
entspannte, aufgelockerte, besinnliche Handlung.


ÜBER Martina Pauzenberger
Es gibt unzählige Ernährungsformen, -trends, -empfehlungen etc. im heutigen Gesundheits-Dschungel. Doch was ist der Kern aller derartiger Empfehlungen? Gesundheit erhalten,
Wohlbefinden schaffen, glücklich sein und mit Liebe seine Tätigkeiten verrichten. Das sollte mit ganz einfacher, vorwiegend saisonaler und regionaler (Bio-)Kost doch auch möglich sein! Ich glaube, dass wir das Wertvolle rund um uns, wenn wir es verdientermaßen schätzen und in unser Leben einbeziehen, für unsere Gesundheit und das Wohlergehen unserer Umwelt am meisten bewirken können. Essen ist für mich etwas sehr Wichtiges! Es gibt den Ausspruch Essen schenkt Nähe, Geborgenheit und ein Zuhause!, den ich für mich voll und ganz stimmig finde. Wenn wir das, was wir tun, voller Achtsamkeit, Bewusstheit und Liebe tun, dann wird dies das größte Geschenk an uns selbst.


„Bohnengold – Kaffee rösten, mahlen, zubereiten“ Freya Verlag 2017

Alles was man über Kaffee wissen sollte...

Rokaffee - Wie und wo man ihn bekommt.

Rösten & Mahlen - Was man selbst machen kann und beachten soll.
Zubereitungsarten - Wodurch Kaffee am besten schmeckt.

Aktuelle Forschung - über 800 wunderbare Aromastofe und hohe antoxidative Aktivität.

Neuer und bester Kaffeegenuss Ihres Lebens!

 

WARUM SCHREIBE ICH DIESES BUCH?
Bis in die späten 50er-Jahre hatte noch fast jeder Haushalt einen eigenen Kaffeeröster im Haus. Hierbei wurde meist mit
einem Pfannen- oder Kugelröster am Holzofen in der Küche geröstet. Dabei wurden oftmals Dinkel oder auch Feigen mit
Kaffee vermischt. Man wusste noch um die Kunst des Veredelns von Lebensmitteln und Pflanzen jeglicher Art. Da Kaffee immer schon ein Luxusartikel war und bis heute ist, konnten sich damals viele Leute regulären Kaffee nicht leisten. Dadurch gab es in vielen Haushalten den sogenannten „Blümchen-Kaffee“, der nur aus Kaffee-Surrogat, also aus verschiedenen Getreidesorten und Co., bestand. Hier in Österreich können wir auf eine großartige Kaffeekultur und -
traditionzurückgreifen. Doch geht diese leider langsam immer mehr verloren. Viele von uns wissen nicht mehr, wie man von
Hand Kaffee röstet, geschweige denn wie Kaffee grundsätzlich hergestellt wird oder wo es kleine Kaffeeröstereien gibt, die diese ursprüngliche Tradition noch praktizieren. Wir leben in einer schnelllebigen Zeit, in welcher der Kaffee „to go“ aus dem Pappbecher an der Tagesordnung steht. Leider. Das frühere Zelebrieren der Kaffeekultur im Kaffeehaus oder zuhause geht schön langsam zu Ende. Trotzdem besinnen sich wieder viele Mitmenschen auf Althergebrachtes. Der noch vor Kurzem verpönte Filterkaffee findet zum Beispiel immer mehr in die heimischen Haushalte zurück. Mit diesem Buch möchte ich mein erlangtes Wissen weitergeben, das ich durch meine Ausbildungen und Erfahrungen gesammelt habe. Am Anfang habe ich in der Garage über Riechen, Sehen und Fühlen ca. 1,6 Tonnen Kaffee von Hand über dem offenen Feuer geröstet. Alleine über die Arbeit mit dem kleinen Handröster, bei dem man selbst kurbeln muss, die Zeitdauer und die Menge an Rohkaffee, die ich in ungefähr zwei bis drei Jahren von Hand gekurbelt verarbeitet habe, weiß ich, wann der Kaffee fertig ist, ohne ihn mehrmals kontrollieren zu müssen.
Kaffee kann man mit allen Sinnen erleben.


Aktuelle Termine

Das solltest du nicht verpassen!!

24.11.17 VERKOSTUNG "INGWER TRINK" in Emmas Laden ab 9:00

 

28.11.17 WORKSHOP "Pendeln lernen - Intuition schärfen" mit Martina Pauzenberger, 19 Uhr - Anmeldung und Infos unter 0650 611 21 24 - Kosten € 30/Person

 

9.12.17 WEIHNACHTSMARKT "Wolke Sieben" in Aichet 11, St. Willibald von 15-22 Uhr - freier Eintritt, hausgmochte Heißgetränke&Leckereien, Regionale&Junge Aussteller

 

17.12.17 ADVENTMARKT beim Christbaum Sumereder in Kallham - SCHAURÖSTUNG mit dem Röstmeister von 10-14 Uhr!

 

22.1.18 WORKSHOP "Pendeln lernen - Intuition schärfen" mit Martina Pauzenberger, 19 Uhr - Anmeldung und Infos unter 0650 611 21 24 - Kosten € 30/Person

 

Glückliche Orte und warum wir sie erschaffen sollten

Martina durfte an der Podiumsdiskussion nach dem Tarek Leitner Vortrag in Waizenkirchen (19.10.2017) ihre Position als junge Unternehmerin und Mutter vertreten.

Es war ein gelungener Abend!

Hier der Beitrag aus der Bezirksrundschau:

https://www.meinbezirk.at/grieskirchen/leute/experten-diskutierten-ueber-staerkung-der-orte-d2290481.html


Aktuelles Mittagsmenü - Immer Mittwochs - frisch&vegetarisch