· 

Baustellen-Update Nr. 4: REKORDVERDÄCHTIG!

Jawoi - stolz samma mia!
Jawoi - stolz samma mia!

In den letzten Wochen waren wir und unsere Gewerke stets fleißig auf der Baustelle. Seit dem letzten Update ist einige Zeit vergangen. Es ist wirklich viel passiert.

Wir waren wirklich ordentlich beschäftigt,... darum hat es ein wenig gedauert, bis zum nächsten Bericht!

Was sich so getan hat und was wir erlebt haben, zeigen wir euch wieder mit unserem aktuellen Baustellen-Update.

 

Grundsätzlich läuft der Holz-Riegelbau ja ganz anders ab als die Ziegelbauweise. Manche Dinge passieren früher. Zum Beispiel müssen die Fenster und Türen relativ zeitnah eingebaut werden, sodass sich keine Feuchtigkeit in den Mauern anstauen kann. Also, es war ein wichtiger Meilenstein endlich "ganz dicht" zu sein!

 

Des weiteren müssen die Vor-Installationen der Kabel gemacht werden, bevor innen abgedichtet und gedämmt wird. Dafür hat man keinen Ziegelstaub und keine Stemmarbeiten. Für uns ein großer Vorteil dieser Bauweise!

 

Innen wurde gedämmt, geschraubt, mit Zellulose abgedichtet und es wurden ganz viele Kabelschläuche für die verschiedensten Installationen gelegt.

 

 

So schauts aus... Das Haus. Stand Anfang September 2019
So schauts aus... Das Haus. Stand Anfang September 2019

Mittlerweile ist unser Dach dicht und die Fenster und Türen sind drinnen.

 

Das ist schon ein tolles Gefühl!!

 

Denn es ist ja bereits ein richtiges Haus und die weitere Umsetzung für die Inneneinrichtung läuft auch schon auf Hochtouren!!

 

 

Hier einige bildhafte Eindrücke von den letzten arbeitsreichen Wochen.

Lieblings-FRAGE AN ALLE (EX-) HÄUSLBAUER: HABT IHR GENÜGEND STECKDOSEN???!!

Die Auswahl der Farben von Holz und Oberflächen.
Die Auswahl der Farben von Holz und Oberflächen.

Erst vor ein paar Tagen haben wir uns mit unserem Tischler Franz Lindinger besprochen bezüglich Farbe, Holzart und so weiter für Küche, Tische, Türen...


Näheres zu seinen anderen Projekten findest du unter www.tischlerei-lindinger.at

 

Wow.

 

Besonders genial und enorm wichtig finde ich immer diese haptische Wahrnehmung von den Oberflächen. Wie fühlt sich die Arbeitsfläche an. Wie das Holz, strahlt es Wärme oder Kälte aus.

Wie ist der Gesamteindruck.

 

Und dann diese Fülle an Entscheidungen...

Man könnte sich das Leben ja schwer machen, bei dieser Menge an Auswahl. Welche Türgriffe, Farbnuancen, Oberflächen Beschaffenheit. Da haben wir uns ehrlich gesagt bestens aufgehoben gefühlt, bei unserem Lieblings Tischler... Der ja auch im Laden jetzt den genialen Tisch gemacht hat. 

 

Lustig war für uns auch die Auswahl des Außenputz. Wir hatten echt alles durch! Haben unsere Grafik vom Gebäude versuchsweise eingefärbt. Pink, grün, blau, ....

Zum Schluss haben wir uns auf etwas, wir würden sagen klassisches entschieden. Etwas, wo wir finden, dass es super zu uns passt.

Hier nach dem Montieren der Holzvertäfelung an den Vordächern.
Hier nach dem Montieren der Holzvertäfelung an den Vordächern.

Die nächsten Wochen geht's noch ordentlich rund.

Bitte entschuldigt, falls wir uns ein wenig Zeit lassen mit den Berichten. ;)

 

Wir freuen uns schon!

 

Wir schauen, dass wir echt REKORDVERDÄCHTIG nach nur fünfeinhalb Monaten Bauphase bereits im NEUEN Gebäude sein können..

 

Im November gehts los!

Die genaueren Details für Eröffnung und Co lassen wir euch natürlich rechtzeitig zukommen!!

 

Also, dranbleiben,.. weiterlesen & vorbeikommen!

Wir freuen uns - gerne auch über KOMMENTARE & TEILEN!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

EMMAS LADEN

Wies 10

4720 Kallham

office@emmas-laden.at

+43 650 527 28 62

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag, Dienstag    8:00-12 u 14-18 Uhr

Mittwoch    8:00-18 (!!!) Uhr

Donnerstag 8:00-12 u 14-18 Uhr

Freitag    8:00-18 (!!!) Uhr

Samstag    8:00-12 Uhr