· 

Rezept: Kartoffel-Käse-Rösti mit Pfannengemüse und Dip

Die fertigen Kartoffel Käse Rösti
Die fertigen Kartoffel Käse Rösti

Aufgrund der vielen Anfragen gibt's heute auch noch das Rezept für die Rösti.

Es ist ein leckeres, vielseitiges Gericht. 


Mit der Veränderung von den Gewürzen oder geschmacksgebenden Zutaten kann man die Rösti beliebig abwandeln.


Die Rösti sind eine perfekte Verwertung wenn geschälte und gekochte Kartoffeln vom Vortag übrig sind. Ansonsten gilt es zu bedenken, dass man die Kartoffeln am Vortag kocht, damit sie wirklich überkühlen können, sonst werden sie 'patzig' (klebrig). 

Kartoffel Käse Rösti 


Zutaten für 4 Portionen:

500 g speckige Kartoffeln

150 g Käse (zB Parmesan, Rahmkäse, Gouda, Mozzarella - gerne auch gemischt) 

2 Eier

3-5 EL Dinkel Voll Mehl

Gewürze: Kurkuma, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer, Galgant, Majoran, Paprikapulver

2 EL Sonnenblumenkerne


Gemüse:

Etwas Lauch

2 EL Brat- u Backöl von der Ölmühle Raab

2 Handvoll grob gehacktes Gemüse nach Saison 

2 EL Butter 

Salz 

Kräuter: Petersilie, Liebstöckel, Zitronenthymian


Kräuter Dip:

1 Becher Sauerrahm

1 Glas Joghurt  zB von Matthias Mittermaier aus Neukirchen am Walde

Salz

Ume su

Kräuter: Petersilie, Schnittlauch, Rosmarin, Thymian... 


Zubereitung:


Für die Rösti die Kartoffeln kochen und schälen und über Nacht auskühlen lassen. Dann die Kartoffeln mit dem Käse fein reiben. Mit den restlichen Zutaten vermengen und gegebenfalls noch etwas Mehl hinzu geben.

Mit feuchten Händen Laibchen Formen und flach drücken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Bei ca. 180 Grad in etwa 25 Minuten knusprig backen.


Das Gemüse klein schneiden und in der Pfanne den Lauch mit etwas Öl anschwitzen. Anschließend das restliche Gemüse hinzugeben und unter Rühren bissfest werden lassen. Mit Butter und Gewürzen bzw Kräutern abschmecken.


Für den Dip die restlichen Zutaten vermengen und abschmecken.


TIPP:  Etwas würzig-rauchiger ist der Dip zum Beispiel mit dem Smokey Paprika (dem geräucherten Paprikapulver) von Sonnentor.


Viel Spaß beim Nachkochen wünscht euch

Martina Pauzenberger 


PS: Kennst du schon mein tolles Kochbuch 'Tante Emma kocht nachhaltig'? Hier im Shop erhältlich.


Mahlzeit!
Mahlzeit!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

EMMAS LADEN

Schulstraße 4

4720 Neumarkt im Hausruck

office@emmas-laden.at

+43 650 527 28 62 Michael

+43 650 611 21 24 Martina

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag, Dienstag    8:30-12 u 14-18 Uhr

Mittwoch    8:30-13 Uhr

Donnerstag, Freitag    8:30-12 u 14-18 Uhr

Samstag    8:30-12 Uhr